Hört die Regierung nicht auf ihre eigenen Warnungen?

Ab dem 1. Oktober soll in Deutschland die FFP2-Maskenpflicht im Fernverkehr in Kraft treten. Heißt: Wer z. B. mit dem ICE von Stuttgart nach Hamburg fährt, muss rund sechs Stunden lang eine FFP2-Maske tragen – so will es Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (59, SPD).

PROBLEM: Ausgerechnet das Robert-Koch-Institut (RKI), das Karl Lauterbach untergeordnet ist, warnt vor übermäßigem Tragen von FFP2-Masken!