This post is also available in: English (Englisch)

Öffentl.-rechtl. Rundfunk

Politik | Gesellschaft

GEZ-Einnahmen seit '1. Jan 2021, 00:00 Uhr'  bzw. nach Aufruf dieser Seite ~:

 

 


Gesamtbetrag: 8.008.639.120,91 € / 365 Tage = 21.941.477,04 € pro Tag

914.228,21 € pro Stunde

253,95 € pro Sekunde (für die Zähler auf 254 gerundet)

00

Tag


00

Stunden


00

Minuten


00

Sekunden


Wer auf ARD und ZDF angewiesen ist ...

Stand: ~ 2016

Bist du nicht willig, geh in das Knast!

So werden wir "informiert"!

Detlef Flintz’s „Gut so!“!

**********

Grüner WDR-Redakteur hat auch Mao gefeiert

WDR-Redakteur Detlef Flintz freut sich über steigende Preise, feiert Chinas blutigen Diktator Mao als einen Mann mit „echtem Weitblick“ und ist Funktionär der Grünen. Zumindest von letzterem will der WDR nichts gewusst haben.

Das scheint beim WDR „wook“ zu sein. Man erinnere sich:

WDR-Sendung preist chinesischen Diktator – „Mao hatte echten Weitblick“

In einer Sendung des WDR wird der chinesische Diktator Mao Tse-tung als weitsichtiger Staatenlenker gelobt. Die wirtschaftlichen Erfolge der Volksrepublik werden seinen sozialistischen Plänen zugeschrieben – seine Verbrechen aber ignoriert…

… Der wirtschaftliche Aufstieg Chinas sei beeindruckend und „seit Jahrzehnten schwarz auf weiß festgeschrieben“, so leitete die Moderatorin Anna Planken das Thema ein. Dazu hielt sie die sogenannte „Mao-Bibel“ in die Kamera. Das „kleine rote Buch“ mit Reden und Schriften des Diktators diente zur ideologischen Schulung der Soldaten…

**********

Bild

Detlef Flintz vom WDR kommentierte am Dienstagabend in den Tagesthemen

Von: JULIAN RÖPCKE

13.10.2021 – 11:55 Uhr

„Er ist da, der Preisschock. Gut so!“ So beginnt der streitbare Tagesthemen-Kommentar von ARD-Journalist Detlef Flintz am Dienstagabend.

Direkt danach behauptet der Dozent für Verbraucherjournalismus an der Kölner Journalistenschule: „Denn nur, wenn Öl und Gas spürbar teurer werden, kriegen wir die Erderwärmung in den Griff“.

Dabei scheint der 63-Jährige die Argumentation der Klima-Fanatiker von „Extinction Rebellion“ zu übernehmen, die nicht glauben, dass der Mensch mit innovativen neuen Techniken gegen den Klimawandel ankämpfen kann, sondern sofort und radikal zulasten des Konsums sein Verhalten ändern müsste.

Flintz wörtlich: „Mehr Windräder und Solarenergie. Solange können wir nicht warten und sollten froh sein, dass wir GEZWUNGEN werden, Konsum und Produktion zu ändern.“

Diverse weitere Schmankerl der ARD

Andere Stimmen zum Vergleich…

‚Simone Solga‘ Anne Spiegel Superstar!

Es war wie ein Autounfall in Zeitlupe: der Abgang von Anne Spiegel wird in die Geschichte eingehen, irgendwo zwischen Tragödie und Kasperletheater. In Folge 42 von „Die Woche abgefrühstückt“ erklärt Simone Solga, warum Anne Spiegel bei allem sonstigen Versagen eine fantastische Entertainerin ist. Unterhaltsameres als Frau Spiegels Dreistigkeit lässt sich kaum vorstellen. Prädikat: ganz großes Kino!

Der Freiburger Oberbürgermeister Martin Horn berichtet in der Videoschalte mit SWR Aktuell über die aktuelle Coronalage in Freiburg und erklärt warum er keine größeren Versammlungen genehmigen möchte.

Kölner Montagsspaziergang – bewusste Falschdarstellung des WDR??

(Gespeicherte Version)

Ist der WDR im Bund mit Straftätern und politischen Extremisten? Ein Kölner Rechtsanwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen den WDR und die Redaktion der Kölner „Lokalzeit“.

Das sollen demokratische Wahlen sein? Report München und die Tagesthemen machen dreiste Propaganda

Der Westen und seine medialen Vertreter brüsten sich – oft im Vergleich mit den Verhältnissen in anderen Ländern wie im heutigen Russland – hier bei uns gebe es demokratische Wahlen, dort nicht. Gestern Abend konnte man an einem wichtigen Medium studieren, wie verlogen und falsch die Behauptung ist, hierzulande gäbe es demokratische Wahlen. Die ARD brachte von 21:45 bis 22:15 Uhr „Report aus München“ und dann die „Tagesthemen“. Das war die Abfolge einer Propagandashow zugunsten von CDU und CSU. Jetzt geht es offenbar darum, die Macht der Union zu retten. Alleine schon die Tatsache, dass ein konstruiertes Gespenst, die Warnung vor Rot-Rot-Grün, zum Hauptthema einer großen Partei gemacht werden kann und dass diese Gespensterschau durch die Mehrheit der Medien getragen und verstärkt wird, ist ein Beleg dafür, dass es sich nicht um demokratische Wahlen handelt. Anderes kam hinzu. Albrecht Müller.

Die Tagesschau will nicht, dass Sie dieses Video sehen! // Fakten-Erfinder von der ARD

Wenn Sie noch einen Grund gebraucht haben, diese Show zu sehen – hier ist er: Bei der Tagesschau will man nicht, dass Sie „Achtung, Reichelt!“ gucken. Bei der Tagesschau will man, dass es unsere Show am besten gar nicht mehr gibt. Die Eliteeinheit der Tagesschau für den politischen Kampf der Umerziehung sind die sogenannten „Faktenfinder“. Wir haben uns hier vor ein paar Wochen den Faktenfindern gewidmet und herausgearbeitet, wie viel Ideologie in dem Format steckt. Das Konzept ist einfach: Unter dem Gütesiegel von Deutschlands größter TV-Nachrichtenmarke sollen Ansichten, Meinungen, die das linke Medien-Establishment als falsch empfindet, als falsche Fakten dargestellt werden. Die „Faktenfinder“ sollen dem Land vermitteln, dass es falsch, moralisch verwerflich und unerhört ist, nicht links, nicht der Meinung von Tagesschau-Redakteuren zu sein. Sie brandmarken als „objektiv“ und „faktisch“ falsch, was nicht ihrem Weltbild entspricht. Für ihren Propaganda-Feldzug nutzen sie die enormen Reichweiten, die sie sich mit den Milliarden aus Zwangsgebühren erkaufen. Jetzt haben sich die Faktenfinder mit einem Artikel unserer Show gewidmet – schauen Sie mal, wie nervös die Menschen bei der Tagesschau werden, wenn man sie attackiert …

Faeser und ARD-Chef Gniffke: So vertuschen sie Gewalt von Islamisten

Vor wenigen Tagen löste unsere Innenministerin Nancy Faeser, die eher ihre eigenen Ansichten als unser Land beschützt, den Expertenkreis Politischer Islamismus auf – ohne Angabe von Gründen. Was sie uns vorgaukeln möchte, könnte klarer kaum sein. Wo es keine Islamismus-Experten gibt, gibt es auch keinen Islamismus. Das ist so, als würden Sie die Polizei abschaffen und hoffen, dass es dann keine Banküberfälle mehr gibt. Genau 21 Jahre nach dem 11. September 2001, der nur möglich wurde, weil deutsche Sicherheitsbehörden die größte und mörderischste Terror-Verschwörung der Weltgeschichte direkt vor ihren Augen übersahen, die Zelle von Mohammed Atta in Hamburg-Harburg, hat unsere Innenministerin Nancy Faeser den Islamismus in Deutschland – besiegt. Nicht durch Überwachung, nicht durch Fahndungsdruck und unerbittliche Jagd auf diese mörderische Ideologie und ihre Zehntausenden Anhänger in Deutschland, nicht durch Anklagen und lange Haftstrafen, nicht, indem man jeden Tag da genau hinsieht, wo man vor 21 Jahren so fürchterlich versagt hat, nicht durch Abschiebung und sichere Grenzen, nein. Nancy Faeser und ihre geistigen Mitstreiter bei unseren öffentlich-rechtlichen Medien wie der neue ARD-Chef Kai Gniffke haben den Islamismus mit einem viel sanfteren Mittel überwunden: Sie reden einfach nicht mehr drüber, sie vertuschen es.

‚Mitdenken-761‘ Ich schäme mich

«Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich schäme!»
Auf der neuen Website

«Meinungsvielfalt.jetzt»

kritisieren Angestellte von ARD, ZDF und ORF anonym die Berichterstattung ihrer eigenen Sender.

Vera Lengsfeld: Und willst Du nicht mein Bruder sein …

Es ist unglaublich, aber es scheint wahr zu sein. Im Netz kursiert eine Liste mit 250 Namen von angeblichen „größten Menschenfeinden“, bei denen nur noch die  „Entnahme helfen“. „So macht man das auch mit gefährlichen Tieren, die Siedlungen zu nahe kommen.“ Entnahme wird in der Veterinärmedizin die Tötung von Tieren genannt. Diesen Skandal macht „Tichys Einblick“ publik.

Tichy weist darauf hin, dass der prominente ZDF-Mitarbeiter Böhmermann mit der Veröffentlichung ähnlicher Listen begonnen hat, viele der Namen stammen von seinen Listen.

Böhmermann war es auch, der den Begriff „Menschenfeind“ beziehungsweise „menschenfeindlich“ erst kürzlich in einer öffentlichen Diskussion mit Markus Lanz verwendet hat, um zwangsweise kritische Positionen und Personen zu diskreditieren und aus dem Diskurs auszuschließen. …

Mai 2022

‚Faz.net‘ Frankreichs öffentlicher Sender: Macron schafft die Rundfunkgebüren ab!

(In GB gibt es diese Bestrebungen ebenfalls)

‚Rene Springer‘ Medienkrieg gegen die AFD

ÖRR Bananenfunk

HallMack ist eine Kunstfigur, die Beiträge sind #Satire Bitte nehmt nicht alles so ernst!

Unser Staatsfunk-Herzblatt: HABECK!

(Gespeicherte Version)

HRUNDFUNKSTAATSVERTRAG:

§ 11 Auftrag (2) Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten haben bei der Erfüllung ihres Auftrags die Grundsätze der OBJEKTIVITÄT und UNPARTEILICHKEIT der Berichterstattung, die MEINUNGSVIELFALT sowie die AUSGEWOGENHEIT ihrer Angebote zu berücksichtigen.

Tichys Ausblick: Kann man der ARD noch vertrauen?

Massagesessel, geöltes Parkett und Boni für Programmeinsparungen: Die Sender der ARD wurden von Skandalen erschüttert. Ein Geflecht aus Korruption, Cousinenwirtschaft und Verschwendung wurde aufgedeckt. Doch die Öffentlich-Rechtlichen scheitern an ihrem Auftrag nicht nur um der Verschwendung willen. Auch im Programm scheitern sie. Kann man der ARD noch vertrauen? Wie es so weit kommen konnte, diskutieren in Tichys Ausblick am 15.09.2022: Roland Tichy, Frank Henkel, Peter Hahne, Marcel Luthe und Arnold Vaatz.

Dirk Pohlmann: System-Medien

(Gespeicherte Version)

Wie gut sind unsere Medien? Die Antwort auf diese Frage fällt sehr unterschiedlich aus. Anhand welcher Kriterien kann man eigentlich beurteilen, was „gut“ ist und was „schlecht“? Die meisten Diskussionen über die Medien finden im privaten Kreis statt. Falls in den Medien über Medien gesprochen wird, sollte man nicht mit allzu großer Selbstkritik oder systemischer Kritik rechnen. Abseits der üblichen politischen Diskussionen über den Ist-Zustand ist es interessant, sich dem Thema von der normativen Seite zu nähern, also den Soll-Zustand zu erörtern. Die wichtigste Quelle dafür ist das Bundesverfassungsgericht. Und die Logik. Dirk Pohlmann, der Publizistik, Jura und Philosophie studierte, beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem Thema. Zuerst theoretisch als Student, dann aus der Binnenperspektive als Print und TV-Journalist und jetzt aus der Überblicksperspektive. Ihn interessiert, ob die Medien ihre systemische Aufgabe erfüllen, eine erstaunlich selten gestellt Frage – und wie ein gutes Mediensystem beschaffen sein müsste und funktionierte, wenn man es von den Zielen her denkt. Der Vortrag wurde am 13.06.2019 in Berlin aufgenommen.

Kapitelübersicht:

0:06:48 Vertrauen in Medien und Politik in Zahlen

0:18:16 Wie es sein sollte – die Regeln des BVerfG

0:39:45 Ist der Staat eine Gefahr für die Demokratie?

1:03:08 Demütigung, soziale Isolation, Hate-Speech

1:15:00 Exkurs: Wissenschaft und Medien

1:26:16 Schweden und Olof Palme

1:40:49 Die größte Bedrohung der Pressefreiheit W.I.R.

– Wissen ist relevant! WIR stellt Vorträge namhafter Wissenschaftler, Experten und Forscher ins Netz. WIR will, dass jeder, der wissen will, schnell und kostenfrei an dieses Wissen gelangt. Bildung als kollektiver Schlüssel in eine friedliche Zukunft. WIR will den Horizont der Menschen erweitern und damit die Basis für echte globale Demokratie schaffen.

‚Bild‘ So viel kassieren die Sender-Chefs zusätzlich – Fette Nebeneinkünfte bei NDR und ZDF

‚Boris Reitschuster‘ ZDF will uns schwangere Männer als Normalität verkaufen

‚Welt‘ Direktorin erhielt rund 500.000 Euro für Nebentätigkeiten – Birgit Spanner-Ulmer, die als BR-Direktorin rund 266.000 Euro im Jahr verdient, bekam jahrelang ein fettes Zubrot

‚Mitdenken-761‘ Neuste INSA Umfrage – katastrophale Umfragewerte für den Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk (Laut einer aktuellen INSA STUDIE fordern inzwischen 84 Prozent der Deutschen die Abschaffung der Rundfunkgebühr.)

Kritiker fühlen sich an Spiegel-Lügenreporter Relotius erinnert – ARD manipuliert Gebührenzahler mit Long-Covid-Gruselgeschichte

‚Neverforgetniki‘ ES REICHT! ICH ZEIGE ARD-MODERATOR AN!

‚NachDenkSeiten‘ „Aus der Neonazi-Szene“ – MDR-Falschmeldung und was der Umgang damit über den Zustand des ÖRR sagt

‚Bild‘ ZDF wirft Kopftuch-Kritikern Rassismus vor

‚Bild‘ ARD-Image so schlecht wie das von Wirecard

‚Boris Reitschuster‘ Wie in Nordkorea – Tagesschau-Moderatorin spricht Habeck heilig

‚Digitaler Chronist‘ tagesthemen-Moderatorin Aline Abboud über beide Ohren in Robert Habeck verliebt

‚Tichys Einblick‘ NDR schließt politisch missliebige Autorin aus Jury aus

‚JF – Junge Freiheit‘ Strom aus dem Fernseher? – „Tagesschau“ bringt grüne Fake-News und beläßt es dabei

‚Welt‘ In der Aufarbeitung ihrer größten Krise scheitert die ARD an sich selbst

‚Karlsruhe-Insider‘ ARD und ZDF in der Bedrängnis – Weitere Details durchgesickert

‚Bild‘ „QUARKS“ TWITTERT QUARK – WDR-Magazin blamiert sich mit falscher Sprit-Formel

‚Achtung Reichelt‘ Mit dieser Lüge bringt der WDR Frauen in höchste Gefahr // Üble Studien-Verfälschung bei Quarks!

‚Linguistik vs Gendern‘ Wissenschaftler kritisieren Genderpraxis des ÖRR

‚Stern‘ Gefiltert, gelenkt, zensiert: Die Vorwürfe gegen den NDR erhärten sich

‚Bild‘ SCHWERE VORWÜRFE GEGEN KIELER NDR-POLITIK-CHEFIN – Der nächste ARD-Skandal

‚Focus Online‘ Beschwerden beim NDR – Flächenbrand beim Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk erfasst immer mehr Sender

‚Berliner Zeitung‘ Öffentlich-Rechtliche: Götterdämmerung der Arroganz im Norden

‚Boris Reitschuster‘ Bestätigt: Medien halten sich bei Kritik an Corona-Politik zurück

‚Jouwatch‘ Nächste Runde in der öffentlich-rechtlichen Selbstbedienungsladen: MDR-Funkhausdirektorin tritt zurück

‚PI Politik Spezial‘ Der skandalöse Talkshow-Bann bei ARD und ZDF | Klartext mit Helmut Reinhardt

‚Die Weltwoche‘ «Politische Filter»: NDR-Mitarbeiter beklagen politischen Einfluss beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Kritik kommt nun schon aus den eigenen Reihen

‚PI-NEWS‘ NDR mit politischem Filter: Wo kann man die AfD diskreditieren?

‚Bild‘ Wie dicke sind NDR-Führung und Landesregierung?

‚Bild‘ NÄCHSTER SKANDAL BEI DER ARD – NDR-Mitarbeiter beklagen „politischen Filter“

‚NachDenkSeiten‘ Tagesschau ruft zum „Kampf gegen die Lüge“ auf & bringt „Strafverfolgung“ RT-Journalisten ins Spiel

‚Tichys Einblick‘ 8,5 Milliarden Euro GEZ reichen den Funk-Bonzen von ARD und ZDF immer noch nicht

‚Boris Reitschuster‘ ZDF klagt über Ausschluss von Journalisten von Pressekonferenz – „Heute Journal“ spricht von Berufsverbot

‚Bild‘ TOP-JURISTEN KRITISIEREN ARD – „Sender übernehmen Regierungslinien!“

‚Tichys Einblick‘ ARD und ZDF behandeln ihre Zuschauer wie Schüler oder gar Untertanen

‚Boris Reitschuster‘ Genderzwang beim ZDF? Merkwürdige Volten des Senders

‚Bild‘ NÄCHSTER LUXUS-FALL IN DER ARD – Zwei Fahrer und zwei Wagen für BR-Direktorin!

‚Radio-Qfm‘ Podcast Der Knall in der ARD

‚Die Weltwoche‘ Staatsbürgerkunde mit der «Tagesschau»: Danke, lieber Staat, dass ich für dich zahlen darf

‚PI-NEWS‘ Steuerentlastung durch GEZ-Aus?

‚Die Weltwoche‘ Skandal-Interview: AfD-Chefin Alice Weidel kommt im ZDF-Sommergespräch fast nicht zu Wort und wird häufiger unterbrochen als ihre Gegner

‚Boris Reitschuster‘ Weidel im ZDF: Als Sommer-Interview getarntes Propaganda-Verhör

‚Boris Reitschuster‘ „Reduziert die Interaktionen mit diesen Neandertalern“

‚Tichys Einblick‘ Tagesschau-Framing – Tagesthemen-Kommentar: Warnung vor einem „Wut-Winter“ durch die „Querdenker-Szene“

‚Bild‘ Dreistes Abschiedsschreiben von RBB-Chefin Patricia Schlesinger

‚PI-NEWS‘ Der Fall Schlesinger ist nur die Spitze des Eisbergs

‚Bild‘ ARD-Chefin Schlesinger tritt zurück: Bleibt sie dennoch RBB-Intendantin?

‚Bild‘ KiKa-Moderator demonstriert mit Israel-Hassern

‚Boris Reitschuster‘ Aufruf von 70 Sprachforschern gegen Gendern im Gebühren-TV

‚Boris Reitschuster‘ SWR stellt Russlanddeutsche pauschal in die Putin-Ecke

‚Boris Reitschuster‘ Neue Bild-Manipulation beim ZDF: Dunkle Wolken über AKW

‚Boris Reitschuster‘ Wie die ARD die Gebührenzahler mit manipulierten (Wetter) Karten in die Irre führt

‚LeuchtturmARD‘ Medien Mahnwachen 14. Juli 2022

‚Die Weltwoche‘ Öffentlich-rechtliches «Regenbogenportal»: ZDF und ARD stellen biologische Sachverhalte ideologisch und falsch dar. Sie gefährden damit auch Kinder und Jugendliche

‚Achgut.Pogo‘ Drei Millionen Deutsche zahlen keine GEZ

‚HirnstattHetze‘ Sarah Bosetti (ZDF) relativiert Ausländerkriminalität und macht sie zu toxischer Männlichkeit.

‚NachDenkSeiten‘ Tagesschau gibt ukrainischen Angriff auf Donezk als russischen aus | Florian Warweg | NDS

‚Mitdenken-761‘ Russland beschießt Donezk? Die Tagesschau belügt ganz bewusst ihre Zuschauer

‚NZZ‘ Ein «Tatort»-Regisseur beklagt die Ängstlichkeit beim öffentlichrechtlichen Fernsehen: «Ich wünschte mir einen Kommissar, der AfD wählt»

‚NachDenkSeiten‘ Markus Lanz und der Krieg gegen Ulrike Guérot | Marcus Klöckner | NachDenkSeiten-Podcast

‚Mitteldeutsche Zeitung‘ Vizechef der Rundfunkfinanzkommission KEF arbeitete zugleich für den MDR – laut KEF-Chef war das unzulässig

‚Rubikon‘ Im Gespräch: „Die Zensurmaschine“ (Lisa Fitz und Flavio von Witzleben)

‚Boris Reitschulter‘ AfD: unerwünscht in ARD und ZDF

‚Boris Reitschulter‘ Wenn sie wollen, könnten Sie den Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk endlich abschaffen

‚Welt‘ Wie ARD und ZDF unsere Kinder indoktrinieren

Die öffentlich-rechtliche Quadratur des (Impf-)Kreises

‚Boris Reitschulter‘ WDR-Sender tritt geltendes Recht mit Füßen (Gespeicherte Version)

‚PI-NEWS‘ So kriegst du als Asylant deine Zweitfrau nach Germoney (Gespeicherte Version)

Impfschäden – ARD spricht von geringer Zahl der Kommentare (pdf der Kommentare)

Boris Reitschuster: Bezahlte Gegendemonstranten für ZDF-Sendung?

achse:ostwest – Die Macht der Medien

Langemann Medien: Exklusiv. Der größte Skandal seit Bestehen der ARD. Gefahr im Verzug.

Tichys Einblick: Umfrage: – Hohe Unzufriedenheit mit dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Mitdenken Freiburg-Update & Radio Qfm.network – 27 Oktober: Der Fall Ole Skambraks – SWR beurlaubt kritischen Mitarbeiter – Der Podcast

Imad Karim: ARD & ZDF – Lizenz zum Spalten

Boris Reitschuster: Wie die Tagesschau mit Übersterblichkeit trickst

Boris Reitschuster: Unglaublich – Paul-Ehrlich-Institut kassiert bei Impfstoffen den Schutz vor Infektion

Hallo Meinung: Podcast: Linker Terror – Warum schweigen ARD und ZDF?

achse:ostwest: WDR beim BETRÜGEN erwischt: Was sie euch nicht zeigen wollten!

Boris Reitschuster: ARD-Mitarbeiter hat es satt und packt aus: „Ich kann nicht mehr – “Unglaublicher offener Brief

Die Tagesschau im Faktencheck! – Sven Tritschler (AfD)

Erstaunlich – A. Merkel 2015 zur Einführung von GEZ-Zwangsgebühren!

„Wir klären das!“: Die Alternative zum täglichen GEZ-Wahnsinn

Boris Reitschuster: Deutschlandfunk: Agitation wie im Sozialismus – für unsere Gebührengelder – Liste von „guten“ staatstreuen und „bösen“ gefährlichen Künstlern veröffentlicht

PI Politik Spezial: Meinungsdiktate, Aktivismus, Skandal-Moderatoren [POLITIK SPEZIAL]

Gert Scobel: Wie uns die Politik manipuliert: Nudging

Bild: ARD beschimpft Zuschauer, der das Gendern kritisierte

Neverforgetniki: ARD-MODERATOR RASTET AUS und BELEIDIGT ALLE!

Politik Spezial: Neuer Kanal mit Wahlkampf für die Grünen [POLITIK SPEZIAL]

Politik Spezial: MEDIENKRITIK – Stigmatisierung in Perfektion

Corona-Satire-Video von ARD und ZDF sorgt für Ärger im Netz: User fordern Löschung – „Geschmacklos“

Heil Höcke – Jetzt brennt den Reichstag! WDR – Stunksitzung 2021

Der WDR Kinderchor singt „Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau“

WDR-Kinderchor feat. Jan Böhmermann – „Meine Oma 2.0“ | ZDF Magazin Royale

KLARTEXT – Im Corona-Spiel werden Virenträger zermalmt

Jouwatch: Betrugsmasche ÖRR

Junge Freiheit: ZDF – Kleber: „Wir haben keinen volkserzieherischen Auftrag“

Bild: Harte Kritik an den Öffentlich-Rechtlichen – WDR

Vera Lengsfeld: Der WDR will Annalena retten

Hallo Meinung, 13. Juni 2021: Panorama und Hallo Meinung ein Herz und eine Seele!

Bild vom 19.06.21: Machen Wetterfrösche Wahlkampf mit Klima?

Bild vom 9. Juni 2021: WDR-Moderator Domian schmeißt Anrufer raus

NZZ: Zwischen Gender und Klima – Wie der Öffentliche Rechtliche Rundfunk junge Menschen auf Instagram indoktriniert

Focus: ARD und ZDF sollen berichten und nicht die Menschen erziehen

Multipolar: Die Mainstreamblase – ein Insider berichtet

FAZ: ARD-Volontäre 92 Prozent für Rot-Rot-Grün

Welt: ARD-Volontäre 92 Prozent für Rot-Rot-Grün

_horizont_: ARD verbreitet widerwärtige Propaganda gegen Til Schweiger und Journalist Boris Reitschuster

‚PI-NEWS‘ WDR-„Experte“ (Kriminalpsychologe Christian Lüdke): Frau hat kein schlechteres Leben nach Vergewaltigung

Möglichkeiten des Widerstandes

Anhörung 496 Jimmy Gerum Corona Untersuchungsausschuss #100

Wir schaffen einen Marktplatz der besten politischen Ideen durch WIRKLICH unabhängigen Journalismus. DAS ist unsere Vision. Keinen Cent mehr für die alte Welt, symbolisiert durch die ARD. Wir bauen jetzt den Leuchtturm ARD für mediale Orientierung. Es geht nur gemeinsam. VIER SCHRITTE in die VERANTWORTUNG! Genaue Anleitung: www.LeuchtturmARD.de Für eine ehrliche Zukunft. Für unsere Kinder.

Die Veränderung der Welt in 3 Minuten!

(Gespeicherte Version)

Wir schaffen einen Marktplatz der besten politischen Ideen durch WIRKLICH unabhängigen Journalismus. DAS ist unsere Vision. Keinen Cent mehr für die alte Welt, symbolisiert durch die ARD. Wir bauen jetzt den Leuchtturm ARD für mediale Orientierung. Es geht nur gemeinsam. VIER SCHRITTE in die VERANTWORTUNG! Genaue Anleitung: www.LeuchtturmARD.de Für eine ehrliche Zukunft. Für unsere Kinder.

‚Radio München‘ Was wird aus unserem „Leuchtturm ARD“?

Multipolarität, Ausgewogenheit, Staatsferne – das sind die Anforderungen an einen öffentlich rechtlichen Rundfunk, den sich die Gesellschaft für eine umfassende Information zur Meinungsbildung wünscht. In den beiden aktuellen Krisen – Corona und dem Ukraine-Krieg – wurde wie unter einem Brennglas sichtbar, wie einseitig, abhängig und unkritisch unser Staatsrundfunk in weiten Teilen berichtet. Wem dient der öffentlich rechtliche Rundfunk wirklich? Und wer finanziert ihn? Der Starnberger Kinofilm-Produzent Jimmy Gerum hat heute eine gemeinwohlorientierte Reform im Sinn, die er mit wirksamen Maßnahmen in die Welt bringen will. Er gründete das Aktionsbündnis LeuchtturmARD. Er will, dass die öffentlichen Medien ihrer Verantwortung als vierter Säule der geteilten Gewalten gerecht werden.

Aufruf von Beate in Leipzig, 23. April 2022

Wir schaffen einen Marktplatz der besten politischen Ideen durch WIRKLICH unabhängigen Journalismus. DAS ist unsere Vision. Keinen Cent mehr für die alte Welt, symbolisiert durch die ARD. Wir bauen jetzt den Leuchtturm ARD für mediale Orientierung. Es geht nur gemeinsam. VIER SCHRITTE in die VERANTWORTUNG! Genaue Anleitung: www.LeuchtturmARD.de Für eine ehrliche Zukunft. Für unsere Kinder.

Richter-Klatsche für GEZ

Aussteigen lohnt sich!

Drei (ehem.) Mitarbeiter aus dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk im Gespräch „Wahrheit oder Pflicht“. Ole Skambraks, Martin Ruthenberg und Katrin Seibold haben sich zwischen Oktober 2021 und Februar 2022 öffentlichkeitswirksam von der Berichterstattung ihrer Arbeitgeber SWR und ZDF distanziert. Wo stehen sie heute? In diesem Video sprechen sie zum ersten Mal miteinander vor der Kamera. Der ehemalige Redakteur im SWR und Mitarbeiter im Programm-Management Sounddesign, Ole Skambraks, publizierte am 5. Oktober 2021 einen offenen Brief im Online-Magazin „Multipolar“ unter dem Titel „Ich kann nicht mehr“. Der Text wurde laut Angaben des Autors millionenfach gelesen und in vier Sprachen übersetzt. Am 9. Januar 2022 veröffentlichte Martin Ruthenberg, Sprecher und Moderator im SWR, eine Sprachbotschaft im Internet, die seinen Angaben zufolge innerhalb weniger Tage mehrere hunderttausend Menschen erreichte. „Ich bin fassungslos vor Wut. (…) Was mich so wütend macht, ist, wie mein Arbeitgeber (der SWR) (…) berichtet hat.“ Die TV-Redakteurin und Moderatorin Katrin Seibold, bis Jahresende 2021 als Reporterin & Autorin bei ZDF/3sat „Kulturzeit“ beschäftigt, sprach am 19. Februar 2022 in einem Video mit dem Schauspieler Cem Ali Gültekin, das auf der Website und YouTube-Kanal von #allesdichtmachen herauskam. Mit ihrem Auftritt am 22. Februar 2022 bei BILD in „Viertel nach Acht“ landete sie auf Rang 2 meistgeklickten deutschsprachigen YouTube-Videos mit rund 507.000 Zuschauern am 23. Februar 2022. (Auf Platz 1 war „Putins „Kriegserklärung“: Ukraine-Krise! Russischer Präsident schockt den Westen. Welt Newsstream“. Quelle: Meedia.de) In Österreich sprach sie mit Elsa Mittmannsgruber von AUF1 und am 24. Februar 2022 mit Jens Lehrich in FAIRTALK. Bis Mai 2022 erreichte sie auf diesem Wege rund 1,3 Millionen Zuschauer. Anfang Mai 2022 schauen die drei gemeinsam zurück, reflektieren über den Umgang der Sender mit ihren Mitarbeitern wie auch Zuschauern und werfen einen Blick in die Zukunft. #aussteigenlohntsich #OleSkambraks #MartinRuthenberg #KatrinSeibold https://www.voicecraft.org https://meinungsvielfalt.jetzt https://katrin-seibold.de

(Visited 81 times, 1 visits today)