This post is also available in: English (Englisch)

(2013/14 | 16.?) 24. Feb 2022 - Der Wahnsinn beginnt

Meinung

Nun ist das eingetreten, was zu befürchten war – Krieg auf dem europäischen Kontinent. Die Drahtzieher im Hintergrund bleiben verschont, das Leid tragen die einfachen Menschen. Alle Warnungen wurden bewusst ignoriert. Leider macht geopolitisch alles einen Sinn. Was mittels einer „Plandemie“ noch nicht erreicht werden konnte, wird nun mit einem Krieg versucht. Gewalt ist generell verabscheuungswürdig. Die Empörung, welche zur Zeit Putin erfährt, ist ohne jeden Zweifel berechtigt. Verwerflich ist aber das Bemühen Putin zu dem allein Schuldigen zu erklären. Die Empörung sollte auch diejenigen treffen, welche ohne jeden Skrupel aktuell, aber auch bei den vielen Kriegen der Vergangenheit, aus eigenen Interessen die Fäden ziehen.

Russische Desinformationskampagnen

Wie aus Narrativen eine Desinformation wird

Seit Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine haben Desinformationskampagnen von russischer Seite massiv zugenommen. Die Task Force des Europäischen Auswärtigen Dienstes analysiert seit 2015 russische Desinformation und zeigt auf, welche Narrative dabei wiederholt verwendet werden.

(Gesamtes Dokument als .pdf)

Die fünf Narrative…

  1. Narrativ Eliten gegen das Volk 
  2. Narrativ Bedrohte Werte – Russland, der Hüter von Anstand und Moral
  3. Narrativ Verlorene Souveränität/bedrohte Nationalidentität
  4. Narrativ Der drohende Kollaps
  5. Narrativ Die Hahaganda (… Dieses Narrativ basiert auf der Verhöhnung von Institutionen und Politikerinnen und Politikern, indem man sich über zugehörige Themen oder Personen lustig macht beziehungsweise diese ins Lächerliche zieht…

Meinung

Nun, es wird sich zeigen, welche dieser Narrative letztendlich mit der persönlich wahrgenommenen Wirklichkeit am ehesten in Einklang zu bringen sind.

Was ist los in diesem Land? | Journalist entlarvt Kriegspropaganda

(Gespeicherte Version)

TEIL 1 der #Recherche beschäftigt sich mit Desinformation im Krieg, der #Propaganda durch Medien, den Hitler-Vergleichen und dem 3. #Weltkrieg der NATO-Osterweiterung und EU-Expansion, den Profiteuren des Krieges, Strack-Zimmermann und der Waffenlobby, Regime Change und endlosen Kriege, Schulden als imperialistische Waffe, den gekauften Revolutionen und dem Euromaidan-Putsch. Die Analyse basiert auf einer fundierten, unabhängigen, bestmöglichen Recherche. Sie erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Diese Analyse soll dem übergeordneten Aufklärungszweck dienlich sein. Sie wurden in monatelanger Arbeit unentgeltlich umgesetzt. Vor diesem Hintergrund sind wir für jede Form von Unterstützung dankbar.

Klitschko, Selenskyj & Hunter Biden | Die Enthüllung

(Gespeicherte Version)

Teil 2 der Recherche beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Vitali Klitschko und Wolodymyr Selenskyj. Außerdem geht es um den Untergang des US-Imperiums, die multipolare Ordnung, Hollywood und Kriegspropaganda, die Hungertoten in Afrika und das Gas- und Ölroulette. Auch wird thematisiert, welche Ereignisse wirklich zum Krieg in der Ukraine führten und warum ein Weltkrieg unausweichlich scheint. Die Analyse basiert auf einer fundierten, unabhängigen, bestmöglichen Recherche. Sie erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Diese Analyse soll dem übergeordneten Aufklärungszweck dienlich sein. Sie wurden in monatelanger Arbeit unentgeltlich umgesetzt. Vor diesem Hintergrund sind wir für jede Form von Unterstützung dankbar.

US-Geheimpapier durchgestochen! Olaf Scholz fremdbestimmt? „Deutschland schwächen, Stärkung der USA“

(Gespeicherte Version)

TEIL 1 der #Recherche beschäftigt sich mit Desinformation im Krieg, der #Propaganda durch Medien, den Hitler-Vergleichen und dem 3. #Weltkrieg der NATO-Osterweiterung und EU-Expansion, den Profiteuren des Krieges, Strack-Zimmermann und der Waffenlobby, Regime Change und endlosen Kriege, Schulden als imperialistische Waffe, den gekauften Revolutionen und dem Euromaidan-Putsch. Die Analyse basiert auf einer fundierten, unabhängigen, bestmöglichen Recherche. Sie erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Diese Analyse soll dem übergeordneten Aufklärungszweck dienlich sein. Sie wurden in monatelanger Arbeit unentgeltlich umgesetzt. Vor diesem Hintergrund sind wir für jede Form von Unterstützung dankbar.

Klitschko, Selenskyj & Hunter Biden | Die Enthüllung

(Gespeicherte Version)

Teil 2 der Recherche beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Vitali Klitschko und Wolodymyr Selenskyj. Außerdem geht es um den Untergang des US-Imperiums, die multipolare Ordnung, Hollywood und Kriegspropaganda, die Hungertoten in Afrika und das Gas- und Ölroulette. Auch wird thematisiert, welche Ereignisse wirklich zum Krieg in der Ukraine führten und warum ein Weltkrieg unausweichlich scheint. Die Analyse basiert auf einer fundierten, unabhängigen, bestmöglichen Recherche. Sie erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Diese Analyse soll dem übergeordneten Aufklärungszweck dienlich sein. Sie wurden in monatelanger Arbeit unentgeltlich umgesetzt. Vor diesem Hintergrund sind wir für jede Form von Unterstützung dankbar.

Der Krieg ist der Vater aller Dinge – Heraklits Fragmente | WEISER MIT KAISER

Warum gibt es Krieg? Lernen die Menschen nichts aus den Lektionen der Geschichte? Ist es etwa eine grundlegende menschliche Eigenschaft, Krieg zu führen? Ist der Krieg unausrottbarer Teil der condition humaine? Oder gehört der Krieg gar zum Wesen der Welt dazu, zur Natur des Seins an sich? Ist der Krieg, der Konflikt, der Streit das, was die Welt im Innersten zusammenhält? Ich begrüße euch zur ersten Folge meiner neuen Reihe „Weiser mit Kaiser“, in der ich euch die wichtigsten und spannendsten Bücher der Philosophiegeschichte vorstelle. Heute geht es um Heraklits „Fragmente“.

Die Anstalt zdf – NATO-Netzwerke des deutschen „Qualitäts“-Journalismus — Zeit Krieg Propaganda

Hofnarren berichten authentischer als die meisten Nachrichtensendungen. Der ZEIT-Herausgeber versuchte prompt, die Sendung in der Mediathek löschen zu lassen. Scheinbar hat er vom Internet noch nichts gehört.

(Gespeicherte Version)

Gasversorgung: Wie die USA Deutschland bedrängen | Panorama 3 | NDR

Ukraine niemals in die Nato? Dr. Daniele Ganser im Interview

In diesem Interview spreche ich mit dem Historiker und Publizisten Dr. Daniele Ganser über den aktuellen Ukraine-Konflikt. Das erwartet dich im Interview 1. Warum ist der Ukraine-Konflikt so brenzlich? 2. Die Sicht Putins 3. Die Sicht Bidens 4. Die Nato als Angriffsbündnis 5. Die USA als globales Imperium

Das Buch von Dr. Daniele Ganser „Imperium USA: Die skrupellose Weltmacht“:

https://amzn.to/3oSFtQh

Der Youtube-Kanal von Dr. Daniele Ganser:

https://www.youtube.com/c/DanieleGans…

Wie es zum Krieg kam

Dieser Krieg hat nur für die westlichen Politiker und Medienmacher erst jetzt begonnen. Für die Menschen im Donbass geht er schon ununterbrochen seit 8 Jahren. Wenn ein deutscher Bundeskanzler den Begriff Genozid in Bezug auf Donbass lächerlich findet, wo liegt dann für ihn die Untergrenze, ab welcher ein ernst zu nehmender Genozid beginnt? Wie es zum Krieg kam und warum die Warnungen unerhört blieben – ein Kommentar von Ivan Rodionov

Politiker sind Spaßabteilung der Rüstungsindustrie

Er kann „Kabarett vom Kabinett nicht mehr unterscheiden“ und sieht ökonomische Interessen hinter den gegenwärtigen Krisen. Sein YouTube-Kanal wurde gerade ohne Vorwarnung gelöscht – und dann plötzlich wieder freigegeben. Wenn Nachrichten zu Satire werden, muss Satire in die Rolle der Nachrichten rein. Satiriker Uwe Steimle im Gespräch mit Ivan Rodionov – über den Sinn und Irrsinn dessen, was um uns herum passiert.

Die ukrainische Vorgeschichte

Um gegen die im Dienste der NATO stehenden hyperventilierenden Politiker und Medien gewappnet zu sein, sollte man mit den Hintergründen des Ukrainekonflikts vertraut sein…

Der ukrainische Kreidekreis

Ohne Skrupel setzt die Washington-Administration über die Ukraine lang gehegte US-Interessen in Europa durch.

von Willy Wimmer

Eine neue Außenministerin, die schon vor ihrem Amtsantritt einen außergewöhnlichen Mangel an Verständnis für die Situation Russlands gezeigt hat — kann das gut gehen? Zu erwarten ist eher, dass Berlin mit Baerbock mehr denn je zu einer Außenstelle der Washingtoner Kriegstreiber um Joe Biden und Victoria Nuland wird. Diesmal geht es jedoch nicht nur um das Ende der Gaspipeline Nord Stream 2; es geht nicht allein um die üblichen Drohgebärden und die seit Jahrzehnten von den USA betriebene Politik der Entfremdung Europas von Russland — es geht ums Ganze. Washington betreibt unter dem Vorwand, die Ukraine schützen zu wollen, die Absetzung von Wladimir Putin als Höhepunkt einer Strategie der Schwächung Russlands. Intendiert ist ein zweiter Rambouillet-Prozess, als dessen Folge Wladimir Putin, wie Slobodan Milošević im Jugoslawienkrieg, seine Macht und das größte Flächenland der Erde seine Unabhängigkeit verlieren soll. Der russische Präsident könnte so in die Enge getrieben und zur Akzeptanz unannehmbarer Bedingungen genötigt werden, dass auch ein „heißer“ Krieg in den Bereich des Möglichen rückt. Autor Willy Wimmer ist ein ausgewiesener Experte für globale Politik, war Mitglied des Bundestags und Staatssekretär im Bundesministerium für Verteidigung. …

YouTube_Zensur

Ukraine: Spielball der Mächte (Gespeicherte Version)

(Gespeicherte Version)

Thema Ukraine: Als ehemaliger Verfassungsschutzpräsident von Thüringen, aber auch als Historiker schaut Dr. Helmut Roewer auf die historischen Verflechtungen hinter dem Konflikt in der Ukraine. Spätestens nach dem Zerfall der Sowjetunion Anfang der 90er Jahre wurden die Reichtümer Russlands durch Vertreter der Wallstreet und Volkwirtschaftlern aus Harvard mithilfe eines schwachen Präsidenten, Boris Jelzin, in die Hand von Oligarchen überführt, was zu einem wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Abschwung führte. Dem schob die neue Regierung unter Wladimir Putin ab 2000 einen Riegel vor, was den Beginn der ersten Strafsanktionen seitens der USA auslöste. Die Ukraine spielt im geostrategischen Spiel der Großmächte Russland und USA seit damals eine große Rolle, sowohl was die Vormachtsstellung der USA betrifft, aber auch die historischen Gebietsansprüche seitens Russlands. Diese unterschiedlichen Machtansprüche lassen sich nicht in Übereinstimmung bringen und so war der Konflikt vorprogrammiert. Deutschland habe es versäumt seine eigenen Ansprüche zu formulieren und hat mit der Abrüstung der Bundeswehr einen historischen Fehler begangen, der jetzt zwar korrigiert wird, aber eben viel zu spät. Während nun die ganze Welt auf die Ukraine schaut, wird aber schon von China, Indien und Saudi-Arabien in Kooperation mit Russland an einer ganz neuen Sicherheits- und Wirtschaftspolitik gearbeitet.

Ukraine: Peter Scholl-Latour sah vor 8 Jahren alles vorher…

PP hat sich stets geweigert in dem Ukraine-Konflikt entweder für Zelinsky & Co noch für Putin & Co Partei zu ergreifen. Auch zum Ärger der Mainstreammedien, die auf Gleichschaltung setzen und jeden als „Putinisten“ verteufeln, der ihre Kriegspropaganda in Frage stellt. Umso mehr sind wir auch auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. Diese ist hier möglich: …

Christoph Hörstel: Globale Mächte haben den Krieg in der Ukraine herbeigeführt!

Was sind die Hintergründe im Ukraine-Konflikt? Was geschah die letzten Jahre, die letzten Tage, wer zieht die Strippen? Christoph Hörstel ist Publizist, Journalist, Analyst und Berater. Seit Jahrzehnten beschäftigt er sich mit der globalen Lage, mit Geopolitik und mit imperialistischer Aggression…

Max Otte tweetet eine brisante Quellensammlung [POLITIK SPEZIAL]

https://www.zerohedge.com/geopolitica… #Ukraine #Krieg #Nato ‚Osterweiterung #ArnaudBertrand 

Professor Max Otte hat auf Twitter eine Aufsehen erregende Quellensammlung von @RnaudBertrand übersetzt. Es ist eine bemerkenswerte und in der Treffsicherheit der einzelnen Zitate eine deprimierende Sammlung eindringlicher Warnungen von Historikern, Geostrategen, Militärs, Top-Diplomaten, ehemaligen Ministern, CIA-Experten und Ex-Botschaftern. Dazu gehört auch der ehemalige Top-Analyst der CIA in Russland, der zugibt, dass der Krieg ein Fehler der USA ist.
Sie alle hatten – teils schon seit den frühen 90er-Jahren – davor gewarnt, die NATO bis an die Grenze zu Russland zu erweitern. Was wir jetzt sehen, lag als klare und präzise Einschätzung quasi auf dem Tisch. Die Warnungen wurden ignoriert, weil eine expansions- und kriegslüsterne Allianz aus führenden Politikern in den USA und Hauptstädten der NATO-Partner sowie Globalisten, Neoliberalen und machtbesessenen Milliardären in der Rüstungs-, Finanz-, Pharma- und Big-Tech-Branche nicht an den Warnungen interessiert war. Es geht ihnen um Einfluss – um jeden Preis.

Hier geht es zu der Quellensammlung von Prof. Max Otte auf Twitter

https://twitter.com/maxotte_says/stat…

Hier finden Sie den Internet-Auftritt von Arnaud Bertrand

https://twitter.com/RnaudBertrand

https://www.meandqi.com/about-us

Zero Hedge hat zu dem Thema einen ausführlichen Beitrag gebracht

https://www.zerohedge.com/geopolitica…

Max Otte tweetet eine brisante Quellensammlung [POLITIK SPEZIAL]

https://www.zerohedge.com/geopolitica… #Ukraine #Krieg #Nato ‚Osterweiterung #ArnaudBertrand 

Professor Max Otte hat auf Twitter eine Aufsehen erregende Quellensammlung von @RnaudBertrand übersetzt. Es ist eine bemerkenswerte und in der Treffsicherheit der einzelnen Zitate eine deprimierende Sammlung eindringlicher Warnungen von Historikern, Geostrategen, Militärs, Top-Diplomaten, ehemaligen Ministern, CIA-Experten und Ex-Botschaftern. Dazu gehört auch der ehemalige Top-Analyst der CIA in Russland, der zugibt, dass der Krieg ein Fehler der USA ist.
Sie alle hatten – teils schon seit den frühen 90er-Jahren – davor gewarnt, die NATO bis an die Grenze zu Russland zu erweitern. Was wir jetzt sehen, lag als klare und präzise Einschätzung quasi auf dem Tisch. Die Warnungen wurden ignoriert, weil eine expansions- und kriegslüsterne Allianz aus führenden Politikern in den USA und Hauptstädten der NATO-Partner sowie Globalisten, Neoliberalen und machtbesessenen Milliardären in der Rüstungs-, Finanz-, Pharma- und Big-Tech-Branche nicht an den Warnungen interessiert war. Es geht ihnen um Einfluss – um jeden Preis.

Hier geht es zu der Quellensammlung von Prof. Max Otte auf Twitter

https://twitter.com/maxotte_says/stat…

Hier finden Sie den Internet-Auftritt von Arnaud Bertrand

https://twitter.com/RnaudBertrand

https://www.meandqi.com/about-us

Zero Hedge hat zu dem Thema einen ausführlichen Beitrag gebracht

https://www.zerohedge.com/geopolitica…

Ukraine: Die Militarisierung des Bewusstseins [POLITIK SPEZIAL]

(Gespeicherte Version)

#Effenberger #Ukraine #Konflikt #Baerbock #Scholz #Putin

Ich habe mit dem Ex-Soldaten, Bauingenieur und Buchautor Wolfgang Effenberger über den Ukraine-Konflikt gesprochen. Als Pionierhauptmann erhielt der junge Soldat während des Kalten Krieges tiefe Einblicke in das von den USA vorbereitete atomare Gefechtsfeld in Europa. „Im Moment wird stark gezündelt“, sagt Effenberger und beklagt unter anderem, dass „alles auf Putin geschoben“ wird und dass – womit er eine denkwürdige Rede von Michail Gorbatschow im Jahr 2011 in München anlässlich der Verleihung des Franz-Josef-Strauss-Preises zitiert – „nicht nur eine Militarisierung der Wirtschaft, sondern auch des Bewusstseins“ stattfindet. In diesem Gespräch zitiert Effenberger faszinierende Quellen, die wenig bekannt und teils unveröffentlicht sind. Und er setzt sich kritisch mit der Politik der NATO auseinander…

Ukraine: Prophetie und Größenwahn – KLARTEXT [POLITIK SPEZIAL]

Vor 8 Jahren kam aus Brüssel schon einmal ein dringender Vorstoß der EU-Bürokraten, die Ukraine schnell in die EU aufzunehmen. Damals warnte Altkanzler Helmut Schmidt vor einem dritten Weltkrieg. Vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine, und vor dem Hintergrund von Frau Von der Leyens Vorstoß am vergangenen Sonntag, bekommt Schmidts Warnung aus dem Jahr 2014 nahezu historische Bedeutung. Und die jüngsten Schlagzeilen aus dem deutschen Blätterwald machen den aufmerksamen Beobachter völlig fassungslos, wie die US-Regierung – mit den Kriegstreibern in diversen Industrien im Hintergrund – die Europäer zunehmend in diesen Konflikt ziehen, sich selbst militärisch zurücklehnen, Russland ins vergangene Jahrhundert zurückstoßen, mit Moralisieren einen Frieden verhindern und kräftig abkassieren. Die Rechnung wird derweil an die europäischen, vor allem die deutschen Verbraucher überreicht. „Das muss man erst einmal hinkriegen“, wie ein Zuschauer in diesem Kanal treffend kommentierte.

„Höre immer auch die andere Seite“ – KLARTEXT [POLITIK SPEZIAL]

#Ukraine #JosefThoma #Krieg #Krise 

Der HNO-Arzt Dr. Josef Thoma, bei uns im Kanal bestens bekannt durch seine witzigen Satirenachrichten und pointierten sowie politisch unkorrekten Analysen, hat den Krieg in der Ukraine durch die Linse der deutschen Politik betrachtet. „Die Schwäche der westlichen, gender-korrekten und virus-trunkenen Spaßgesellschaft“, sagt er, sei „nicht mehr zu übersehen“…
Unterstützen Sie uns durch ein Abo unseres Politikmagazins
Hier geht es zum Videokanal von Dr. Josef Thoma

Dr. Daniele Ganser: Die Ukraine soll nicht in die NATO (Wlad Jachtchenko 10.02.22)

Am 10. Februar 2022 sprach der Schweizer Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser mit Wlad Jachtchenko über die Ukraine und forderte: Die Ukraine darf nicht in die NATO. Das wäre eine zu grosse Provokation für Russland. Die Volksrepubliken Luhansk und Donezk, auch als Donbass bezeichnet, befinden sich seit 8 Jahren im Konflikt mit der Regierung in Kiew. Weil es ein bewaffneter Konflikt ist gibt es Tote auf beiden Seiten. Kurz nach der Aufzeichnung des Videos intensivierte sich der Konflikt noch mehr, als Russlands Präsident Putin am 21. Februar 2022 die Volksrepubliken Luhansk und Donezk als unabhängige Staaten anerkannte und zudem erklärte, er werde russische Soldaten in die Ostukraine entsenden. Kurz darauf, am 23. Februar, haben diese neuen Staaten Moskau um Hilfe gebeten. Und wiederum kurz später, am 24. Februar, ist Russland mit Truppen in der Ukraine einmarschiert. Daniele Ganser hat eine neue kostenpflichtige Community! Er sagt: „Ich würde mich sehr freuen, Dich dort zu begrüssen! Mein Ziel ist, in diesen bewegten Zeiten den inneren und äusseren Frieden zu stärken!“ Hier erfährst Du mehr zu diesem spannenden neuen Projekt:

https://community.danieleganser.online/

Will Putin Krieg? – Die Hintergründe des Ukraine-Konflikts

Die Eskalation des Ukraine-Konflikts ist brandgefährlich. Die Folgen eines Krieges mitten in Europa, an dem die Atommacht Russland direkt und die NATO mindestens indirekt beteiligt wären, kann man sich kaum ausmalen. Sie betreffen und bedrohen uns alle. Aber wer ist für die entstandene Situation verantwortlich? Der russische Präsident, der angeblich skrupellos auf Krieg setzt? Oder nicht doch die Vereinigten Staaten und die NATO, die russische Sicherheitsinteressen seit Jahren konsequent ignorieren und auf Ausdehnung der eigenen Einflusssphäre, Konfrontation und Aufrüstung setzen? Und wer ist eigentlich der lachende Dritte, wenn die EU weitere Sanktionen gegen Russland beschließt und die Gaspipeline Nordstream II beerdigt wird? Mein Video der Woche über die Scheinheiligkeit der USA, die Dummheit der Europäer und das mangelnde Rückgrat der deutschen Regierung in der Russland-Politik: Video-Ausschnitte:

Dt. Bundestag:

Rede Wladimir Putin, 25.09.2001:

https://bit.ly/3B35cdK

ARD: Weltspiegel:

https://bit.ly/3J4JwAJ

Hochrüstung und Kriegsrhetorik – Taumeln wir in den III. Weltkrieg?

Der völkerrechtswidrige Krieg gegen die Ukraine hat eine gefährliche 180-Grad-Wende in der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik ausgelöst. In einer martialischen Rede hat Bundeskanzler Olaf Scholz am letzten Sonntag ein riesiges Aufrüstungsprogramm angekündigt: Mindestens 2 Prozent der Wirtschaftsleistung soll künftig in Waffen und Kriegsgerät fließen, das sind pro Jahr rund 70 Milliarden Euro, 20 Milliarden mehr als bislang. Und als ob das nicht genügt, wird es einen Rüstungs-Sonderfonds in Höhe von 100 Milliarden Euro geben, aus dem u.a. bewaffnete Kampfdrohnen sowie neue Flugzeuge, mit denen sich Atombomben transportieren lassen, beschafft werden sollen. Im Bundestag gab es dafür Standing Ovations von SPD, Grünen, FDP und Union. Auch die meisten Medien sind begeistert. Haben große Teile der Politik den Verstand verloren? Denken einige wirklich, dass gegenwärtige und zukünftige Konflikte mit der Atommacht Russland mit militärischen Mitteln gelöst werden können? Der Krieg in der Ukraine wird doch nicht dadurch beendet, dass das Geld, das wir für Pflegekräfte, Schulen und Kitas, für Renten, Kindergeld und umweltfreundliche Technologien so dringend brauchen, nun für ein neues Wettrüsten verpulvert wird. Und was für eine beängstigende und geschichtsvergessene Rhetorik ist das, wenn deutsche Politiker wie Frau Baerbock das Ziel ausgeben, „Russland zu ruinieren“? Hat die russische Bevölkerung diesen Krieg beschlossen? Kann sie ihn beenden? Ja, natürlich müssen wir jetzt die verzweifelten Menschen in der Ukraine unterstützen – aber doch nicht mit noch mehr Waffen, die nur dazu führen, dass noch mehr Menschen auf beiden Seiten in diesem barbarischen Krieg ihr Leben verlieren. Wo soll das enden? In meiner Wochenschau spreche ich über die neue Hochrüstung, die gefährliche Militarisierung von Denken und Sprache und über meine Angst vor einer Eskalationsspirale, die irgendwann in ein atomares Inferno münden könnte.

YouTube_Zensur

NARRATIVE #82 | Dr. Hauke Ritz

Das neue Europa Anlässlich der sogenannten „Ukraine-Krise“ erläutert der Philosoph Hauke Ritz die Chancen einer russisch-deutschen Verbindung, die universale Kultur Europas und warum wir an einem Scheideweg der globalen Sicherheitspolitik sind.

Russland, das unbekannte Wesen | von Andrea Drescher

Source:

https://www.spreaker.com/user/1550055…

Folgt man den Mainstream-Medien, ist Russland ein diktatorisches Land, in dem Regimekritiker umgebracht und Homosexuelle unterdrückt werden. Dort ist Meinungsfreiheit nur eine Illusion und Demonstrationen sind verboten bzw. Demonstranten werden gnadenlos zusammengeknüppelt. Putin wird uns als Despot und Herscher präsentiert, der am liebsten morgen in den Krieg gegen die Ukraine und den Westen ziehen würde und uns armen Opfern in Europa täglich damit droht, den Gashahn zuzudrehen. Was wissen wir wirklich über Russland? Zum ganzen Artikel:

https://www.frischesicht.de/russland-…

Gehackte E-Mails: George Soros als Strippenzieher der Ukraine-Krise

(Gespeicherte Version)

Aktivisten des «CyberBerkut» haben E-Mails veröffentlicht, aus denen eine direkte Beteiligung des Multimilliardärs und Spekulanten George Soros im Ukraine-Konflikt hervorgeht. Hinter der Philantropie stecken jedoch handfeste finanzielle Interessen…

(Visited 109 times, 1 visits today)