This post is also available in: English (Englisch)

Sport

Sport

Körperliche Betätigung, hat mir immer sehr viel Spaß gemacht und gehörte deshalb auch während der Schulzeit immer zu meinem Lieblingsfach. Mein erster Vereinssport war der Judosport.

Im Alter von 10 Jahren begann ich „Den sanften Weg“ zu studieren. Zu dieser Zeit dominierten, mit weitem Abstand Fußball, Leichtathletik und Turnen das sportliche Geschehen. Die sogenannten „Geburtenstarken Jahrgänge“ verhalfen aber auch dieser Sportart zu einem erstaunlichen Zulauf. 

Nach fast 40 Jahren Judosport, der Körper meldete eindeutige Signale mit dem Wunsch nach Schonung, entdeckte ich für mich Taiji, die Meditation in Bewegung.

Zusätzlich, als Alternative zum „Laufen“, kam dann noch die Begeisterung für den Sport und Spaß auf Inlinern und Schlittschuhen hinzu.